GRüner Wasserstoff ist der markt der zukunft

 

Der mit regenerativen Energien erzeugte „grüne“ Wasserstoff kann vielfältig eingesetzt werden. Wir sehen die Einsatzgebiete der Prometheus Elektrolyse-Stacks der HOELLER Electrolyzer GmbH zur Wasserstofferzeugung vor allem in den Bereichen:
Prometheus

 

 

 

 

notstromVersorgung

 

 

 

 

DirektvermarktuNg

 

 

 

 

Kraftstoff

 

 

 

 

Langzeitspeicher

 

 

 

 

Raffinerien

Prometheus

Kraftstoff

Automobile ohne CO2- oder NOX-Ausstoß werden heute dringender benötigt denn je. Elektroautos, die ihren Strom aus Wasserstoff-Brennstoffzellen beziehen, verfügen bereits heute über Reichweiten von über 500 km und lassen sich in 3 Minuten betanken. Sie brauchen also in puncto Komfort den Vergleich mit benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeugen nicht zu scheuen.

 

Im öffentlichen Nahverkehr und Gütertransport funktioniert das gleiche Prinzip natürlich auch. Ob in Bussen und LKWs auf der Straße oder in Loks auf der Schiene - überall beginnen brennstoffzellenbasierte Antriebe die konventionellen Dieselantriebe zu ersetzen.

Im 2- und 3-Schicht-Betrieb in Unternehmen sind Brennstoffzellen-Gabelstapler aufgrund der kürzeren Ladezeiten wirtschaftlicher als konventionelle Gabelstapler mit Batterien. In all diesen Bereichen, sowohl für den Kfz-, LKW-, ÖPNV-, als auch für den Gabelstaplerantrieb, können Prometheus Elektrolyse-Stacks an Tankstellen für den Wasserstoff-Nachschub sorgen.

Volltanken

von E-Autos

in 3 Minuten

 

  Langzeitspeicher

Energieüberschüsse

zu 100 % nutzen

In Zeiten, in denen regenerativer Strom im Überfluss

vorhanden ist und nicht von den Stromnetzen aufgenommen

werden kann, ist es sinnvoll, grünen Wasserstoff zu erzeugen,

um diesen in das Erdgasnetz einzuspeisen und somit fossiles

Erdgas zu substituieren. Bei großen saisonalen Schwankungen

in der Strombereitstellung oder für lange Überbrückungszeiten

kann der Wasserstoff auch in Kavernen zwischengelagert werden.

Prometheus

Konventionelle kraftstoffe ökologischer produzieren

In Raffinerien wird Wasserstoff unter anderem dazu benötigt,

um Rohöl zu entschwefeln. Stand der Technik ist es hierfür Wasserstoff zu verwenden, der aus der Erdgasreformierung stammt. Mit Hilfe von regenerativ hergestelltem Wasserstoff lässt sich die Öko-Bilanz der gewonnenen Treibstoffe

verbessern.

  Raffinerien

  Notstrom-

versorgung

unterbrechungsfreie

energielösungenauch für lange zeiträume

Wenn es bei USV- oder Backup-Lösungen auf lange Überbrückungszeiten ankommt, bietet die Brennstoffzellentechnologie mit Wasserstoff als Brenngas entscheidende Vorteile. Mit den innovativen Prometheus Elektrolyse-Stacks können Systeme erstellt werden, mit denen Sie den benötigten Wasserstoff selbst erzeugen.
Prometheus

  Direktvermarktung

Sie können Ihren Ökostrom nicht zu jeder Zeit ins

öffentliche Stromnetz einspeisen und suchen nach einer Alternative, ihn selbst zu nutzen? Oder Sie erhalten am

Markt nicht die Vergütung, die Sie zum Betrieb Ihrer Anlagen benötigen? Wenn Sie aus Ihrem Strom grünen Wasserstoff herstellen, können Sie diesen selbst vermarkten und

schaffen sich somit ein eigenes Kunden-Netzwerk.

Unabhängigkeit

vom Netzausbau

 

Hoeller Electrolyzer GmbH

Große Gröpelgrube 37/3

23552 Lübeck │ Germany

 

Tel. +49 (0) 451 707 1000

Fax +49 (0) 451 790 7071

Mail info@hoeller-electrolyzer.com

Copyright 2017 // HOELLER ELECTROLYZER  GMBH

IMPRESSUM & RECHTLICHE HINWEISE